2019
konnten 1874 Kinder unter 5 Jahren behandelt werden
2019
konnten 6594 Patienten behandelt werden

Die Stiftung burundikids schweiz ist als gemeinnützige Hilfs- und Entwicklungsorganisation in Burundi tätig.

Das Spital-Projekt "CENTRE MEDICAL HIPPOCRATE"

Was 2008 mit dem Bau eines einfachen Spitals in Afrika begann, wurde mit dem Bau der Kinderabteilung 2014 abgeschlossen.

Das Spital ist jetzt voll funktionsfähig und mit einer eigenen Apotheke, einem hervorragend eingerichteten Labor, einer ambulanten Station, einer Gynäkologie, einer Chirurgie, Krankenzimmern und einer Kinderabteilung ausgestattet.

Unser Ziel ist es, das Spital finanziell zu unterstützen und zu begleiten sowie lokale Mitarbeiter auszubilden.

Was konnte 2019 erreicht werden?

  • 6594 Untersuchungen/Behandlungen
  • davon 1874 Kleinkinder
  • 13425 Laboruntersuchungen
  • 2326 stationäre Aufnahmen
  • 860 Geburten
  • davon 143 Kaiserschnitte
  • 400 kleine chirurgische Eingriffe
  • 26 Operationen

Meilensteine in der Geschichte von burundikids schweiz

2019
Erneuerung diverser alten Geräte und Erweiterung der Laborausstattung.
Anschaffung zusätzlicher Brutkästen und Kauf eines neuen 4×4 Krankenwagens.
2019
2018
Anschaffung eines Projekt-und Personalbus
2018
2015
Bau des Operationssaals und Akkreditierung als Spital
(Bewilligung des burundischen
Gesundheitsministeriums)
2015
2014
Bau des Kinderspitals
2014
2013
Bau der Geburtsklinik mit gynäkologischer
Abteilung
2013
2010
Bau des Spital-Haupttrakts
2010
2008
Gründung der Stiftung
2008
Translate / Traduction »