Frühling mit nur 1,5 kg

Dieses winzige Baby kam als Frühgeburt ungefähr in der 34. Woche mit einem Gewicht von 1,5 Kilogramm im CHM zur Welt. 



Der kleine Junge wurde in der Neonatologie behandelt und hat das Spital inzwischen in einem guten Zustand verlassen. 

Schwerer Abszess bei Kind

Das einjährige Kind wurde von seiner Mutter gebracht wegen einer Schwellung auf der linken Wange. Es handelte sich um eine akute Entzündung mit starken lokalen Schmerzen. Das Kind litt unter Fieber, schlief nicht mehr und konnte den Mund nicht öffnen.
 
 
 
Nach der körperlichen Untersuchung stellten wir einen Abszess fest, welcher die ganze linke Wange betraf. Der Abszess wurde im Operationssaal unter Vollnarkose aufgeschnitten und sehr viel Eiter gezogen.
 
 
Nach siebentägiger Behandlung ging es dem Kind wieder so gut, dass es aus dem Krankenhaus entlassen und die Behandlung ambulant fortgesetzt werden konnte.

Junge Frau mit Zwillingen

Die junge Frau hat uns wegen ihrer Schwangerschaft konsultiert, weil vermutet wurde, dass sie Zwillinge erwartet. Wir machten eine Ultraschall-Untersuchung, die zeigte, dass es sich tatsächlich um Zwillinge handelt, einer von ihnen in Querlage. Kurz vor dem Geburtstermin lag der eine Zwilling immer noch quer. Deshalb entschieden wir uns für einen Kaiserschnitt. Die Kinder wogen rund 3000 Gramm und es geht ihnen und ihrer Mutter gut.