Brandverletzung bei 20 monatigem Mädchen

20-monatiger Säugling mit Verbrennungen zweiten Grades durch kochendes Wasser. Das Kind wurde mit Antibiotika, Rehydration und Brandwundenpflege behandelt. Es verliess das Spital in gutem Zustand.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken