Kuchenstand vor Rathaus Rheinfelden

Kuchen Etage mit Backsachen

Nach dem Aufbau unseres alljährlichen Kuchen-Spenden-Stand fing es kurz an zu regnen, hörte aber gleich wieder auf. Dann hielt das Wetter bis zum Abbau. Wir haben heute rund 850 Franken mit dem Verkauf von Kuchen eingenommen. Grosses MERCI an alle Helfer, Kuchenbäckerinnen und Herr Wettergott, der uns bis 15:30 grossteils verschont hat.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

CHF 1‘774.70 Spendenerlös aus den Ausstellungen “Untitled 2019”

Ausstellungsraum arteTEMPORIS

Die «Untitled 2019» fand zu einer ungeschickten Zeit statt: Ferien im Kanton und dann noch kurz vor der Fasnacht. So fanden leider nicht so viele Besucher, wie erhofft, den Weg zu uns an den Theodorshofweg.

Dennoch konnten einige Bilder und Objekte verkauft werden und es freut uns ausserordentlich, dass burundikids schweiz 1‘774.70 Franken überwiesen bekommt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

CHF 6535.45 Spendenerlös aus den Ausstellungen “arteTEMPORIS”

Ausstellungsraum arteTEMPORIS

Die Rheinfelder Kunstausstellungen der «arteTEMPORIS» ist Geschichte.

Die Zwischennutzung des leerstehenden Ladens in der Marktgasse 25 in Rheinfelden fand in der Nachbarschaft grossen Anklang. Seit September 2018 konnten hintereinander drei Ausstellungen mit jeweils 11 Kunstschaffenden in der Marktgasse 25 in Rheinfelden durchgeführt werden. Man war froh, dass der Laden für eine lange Zeit nicht mehr leer stand und dunkel war.

Ein weiterer positiver Punkt war die Unterstützung von burundikids schweiz. Diese wurde mit 10% der Verkaufssumme, einer Spendenkasse im Laden und weiteren Beiträgen unterstützt. Dabei konnte die Stiftung CHF 6534.45 entgegennehmen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kunstausstellung “arteTEMPORIS 2” eröffnet

Erneut findet eine Kunstausstellung zu Gunsten burundkids schweiz statt

Die erste Ausgabe der “arteTEMPORIS” war ein grosser Erfolg. Viele Besucher kamen und es wurden viele Bilder und Objekte verkauft. 10% davon gingen an unser Spital in Burundi.

Nun startet eine weitere Ausstellung in den gleichen, fantastischen Räumen, mitten in Rheinfelden. Die “arteTEMPORIS 2” hatte gestern ihre Vernissage, bei der rund 200 Besucher vorbei schauten.