Schweres Gelbsucht bei 14 monatigem Jungen

Junge mit Gelbsucht

Dieser viereinhalbjährige Junge litt unter einer schweren Malaria mit ernsthafter Leberschädigung. Er wurde in einem schlechten Allgemeinzustand eingeliefert mit hohem Fieber, rotem Urin und Kraftlosigkeit. Die körperliche Untersuchung ergab eine Gelbsucht (Gelbfärbung des Augenweiss und der Hand-und Fusssohlen). Die Leberwerte waren sechsmal höher als normal. Der Junge erhielt eine Anfangsdosis Chinin, gefolgt von einer Erhaltungsdosis.

Er konnte das Hospital nach 7 Behandlungstagen gesund verlassen mit normalem Urin und einer bedeutenden Verbesserung der Leberwerte.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Geburten im Januar 2019

Mutter mit Kind im Arm

Wir verzeichneten 80 Geburten im Januar 2019, davon 10 Kaiserschnitte und 70 normale Geburten. Die häufigsten Gründe für einen Kaiserschnitt sind: akute Gefahr für den Fötus, komplizierte Entbindungen (z.B. Steissgeburt), Missverhältnis Fötus – Becken, Narbengewebe des Uterus (nach mehrfachen Geburten).

Statistik Januar 2019

Im Januar 2019 wurden 525 ambulante Behandlungen in unserer Aufnahme und in der Notaufnahme durchgeführt. Davon waren 157 Patienten Kinder jünger als 5 Jahre (30 %) und 368 Patienten älter als 5 Jahre (70 %).

Malaria mit Blutarmut bei zweijährigem Kind

Junge im Spital auf Bett

Blutarmut durch Malaria bei zweijährigem Jungen

Dieser zweieinhalbjährige Junge litt unter einer schweren Malaria mit ernsthafter Blutarmut. Er wurde in einem schlechten Allgemeinzustand eingeliefert mit Atemnot und Herzrasen, Folgen seiner Anämie. Er erhielt eine Bluttransfusion und eine Antimalariabehandlung und konnte das Hospital nach 7 Tage Behandlung gesund verlassen.