Zu früh geboren

Im Januar ist im CMH ein frühgeborenes Kind auf die Welt gekommen, das bei der Geburt nur 1,2 Kilogramm wog. Das medizinische Fachpersonal stellte fest, dass es sich um eine mittlere Frühgeburt mit einem vorgeburtlichen Wachstums-Rückstand handelte. Nach der Geburt kam das kleine Mädchen während 10 Tage in den Brutkasten und bleibt unter ständiger medizinischer Überwachung im CMH, bis es ein Gewicht von 2 Kilogramm erreicht hat.

Die Mutter des Kindes lebt in Gatumba und kam auf Anraten ihres Arztes ins CMH. Es handelt sich um ihr viertes Kind und sie gelangte wegen der Frühgeburt zum ersten Mal ans CMH.