Kind mit starker Malaria

Kind im Spitalbett mit Mutter

Starke Malaria 

Dieser eineinhalbjährige Junge wurde von seinen Eltern mit Durchfall, stark erhöhter Temperatur und dauerndem Erbrechen ins Centre gebracht. Die Eltern erzählten uns, dass sie Medikamente in Apotheken nahe ihrem Wohnort gekauft hätten, die keine Verbesserung brachten. Aufgrund des ständigen Erbrechens und der Verschlechterung seines Allgemeinzustandes entschieden sie sich, ihn für eine Behandlung zu uns zu bringen.
Nach der Untersuchung des ernsthaft dehydrierten Jungen und nach Laboruntersuchungen wurde eine Malaria mit Verdauungsproblemen diagnostiziert. Das Kind wurde erfolgreich behandelt; das Foto zeigt ihn während seines Frühstücks.

Notfälle und kleinere Eingriffe

Frauen warten mit ihren Kindern

Notfälle und kleinere Eingriffe

Der Notfalldienst und die kleine Chirurgie sind täglich 24 Stunden geöffnet und nehmen hauptsächlich Patienten auf, die auf den Strassen verunfallt sind, Arbeitsunfallopfer, Opfer von Verbrechen, Kinder und Erwachsene mit gestörten Vitalfunktionen (stark erhöhte Temperatur, erhöhte Werte von Blutdruck, Blutzucker etc.).

Kunstausstellung “UNTITLED 2019 – Kunst stellt aus”

Kunstausstellung für burundikids

Kunstausstellung “UNTITLED 2019 – Kunst stellt aus” sammelt wieder für burundikids schweiz

Nach der letztjährigen “UNTITLED – Kunst stellt aus” führt kulturtreffpunkt auch dieses Jahr wieder eine Ausstellung zugunsten burundikid schweiz durch. Dieses Jahr sind es 13 Künstler, die in den alten Kellergängen der Chiarello AG ihre Kunst präsentieren werden. Die Ausstellung startet mit der Vernissage am 21. Februar und dauert bis zum 24. Februar. 

Statistik vom Dezember 2018

Baby in der Hand des Vaters

Statistik Dezember 2018

Im Dezember 2018 wurden 373 ambulante Behandlungen in unserer Aufnahme und in der Notaufnahme durchgeführt. Davon waren 112 Kinder jünger als 5 Jahre (34 %) und 261 Patienten älter als 5 Jahre (66 %). Das liegt hauptsächlich daran, dass Behandlungen für Kinder im CMH kostenlos sind, aber auch daran, dass ein Arzt abends und sogar an den Wochenenden zur Verfügung steht. Mehrere Krankheiten wurden ambulant behandelt.

Wir verzeichneten 78 Geburten im Dezember, davon 11 Kaiserschnitte und 67 natürliche Geburten.

Pränatale und postnatale Beratungen

wartende Frauen

Pränatale und postnatale Beratungen

244 schwangere Frauen profitierten im November von pränatalen Beratungen. Die erhöhte Zahl erklärt sich dadurch, dass Sensibilisierungsberatungen über den Vorteil von pränatalen Beratungen für Mutter und Kind einen positiven Einfluss auf Verhaltensänderungen hatten.

Nichtsdestotrotz müssen besondere Anstrengungen gemacht werden, um Frauen, die geboren haben, den Vorteil von postnatalen Beratungen klarzumachen, damit die Gewichts- und Wachstumzunahme ihrer Kinder kontrolliert werden kann.