Weihnachtsessen 2019 der Mitarbeiter des Spitals

Auch dieses Jahr gab es das Weihnachtsessen im Spital.
Was sagen die Mitarbeiter dazu?

Adèle
Adèle@ Buchhalterin
Weiterlesen
Ich freue mich sehr über das Fest und sage „merci beaucoup“
Dr. Béatrice Kamikazi
Dr. Béatrice Kamikazi@ Leiterin Spital
Weiterlesen
Ich weiss nicht, wie ich mich bedanken soll.
Wir haben das ganze Jahr viel Stress und arbeiten alle viel. Das Fest hilft uns in anderer Atmosphäre zusammen zu sein, Ideen zu entwickeln, zusammen zu reden. Wir essen und trinken und es geht uns gut und wir sind glücklich.
Clovis
Clovis@ Leiter des Reinigungsteams, Vertreter der Arbeiter
Weiterlesen
Das Fest ist wirklich eine gute Sache und alle Angestellten sind sehr zufrieden, dass es dieses Fest gibt. Vielen Dank! Wir bitten Stiftung burundikids schweiz, das Fest auch in Zukunft zu ermöglichen.
Sabine
Sabine@ Hilfsschwester
Weiterlesen
Ich bin glücklich, dass wir das Fest am Ende des Jahres haben. Es ist ein Moment, um sich mit den Arbeitskollegen austauschen zu können und zusammen glückliche Momente zu verbringen. Ich bin glücklich und sage „merci beaucoup“.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Personalbus für die Mitarbeiter

Neuer Toyota-Bus für das Personal des Spitals

Voriger
Nächster

Damit unser Personal mobil bleibt, auch wenn es mal wieder kein Benzin gibt und die Mini-Bus-Taxis nicht fahren, haben wir für das Spital einen eigenen Bus angeschafft. Der Personalbus bringt und holt die Mitarbeiter, damit der Dienst jederzeit aufrecht erhalten bleibt.

Der Bus würde durch Institutionen und Förderstiftungen finanziert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Schweizer Fernsehen zu Besuch im Spital

Voriger
Nächster

Besuch des SRF Schweizer Radio und Fernsehen in Burundi. Für die Sendereihe “mitenand” wurde in unserem Spital ein Beitrag gedreht. Dieser wird am 21. Juli ausgestrahlt. Wir sind gespannt und für alle, die die Sendung verpassen, werden wir dann den Link zur Onlineplattform von SRF teilen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Translate / Traduction »