Ausbildung



Ausbildung mit NDIRIGISI Agnes 

Agnes ist Chefpflegerin im Spital Center Medical Hippokrates (CMH)
Die Ausbildung betrifft die Familienplanung, dauert 11 Tageund konzentriert sich auf die Möglichkeiten neuer Verhütungstechnologien.
Die Ausbildung umfasst:

die Gesundheitsfragen
die Familienplanung
• die natürliche Verhütungsmethoden
die verschiedene empfängnisverhütenden Mitteln
Empfängnisverhütungfür spezifischen Gruppen, wie Jugendlicheund Prostituierte, sowie Menschen mit HIV oder Tuberkulose
die Prävention von Infektionen in Gesundheitseinrichtungen
 
Mit der Infektionsprävention versucht man zu verhindern, dass es im Spital zu Ansteckungen zwischen dem medizinischen Personal und Patienten kommt.
Ein weiterer wichtiger Aspekt derAusbildung umfasst die Änderungenin Bezug auf bestimmte
Verhütungsmittel. Die Einnahmezeiten haben sich geändert und die Dauer der Wirkung.

Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist die Frage: Wie erkläre ich Verhütung den Frauen und Männern die ins Spital kommen. War es doch bis anhin ein Tabuthema. Den Patienten müssen die verschiedenen Verhütungsmethoden erklärt werden. Welche ist die beste Methode, abhängig von ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand.

Sauberkeit – Essenziell für ein Spital und einmalig in Burundi

Staunen bei fremden Ärzten und Pflegern. Was sollen all die Schilder an den Wänden?
Alles wichtige ist nun klar geregelt.

Klare Regeln helfen auch unseren Mitarbeitern sich zu orientieren.
Nun gibt es keine Diskussionen mehr oder fast keine 🙂

Die erste Entsorgungsstelle in Burundi!

In einem Land, wo die Menschen gewohnt sind, alles einfach irgendwo hin zu schmeissen, ist dies eine grosse Herausforderung.