Geburtsvorbereitende Untersuchungen werden neu in der Pädiatrie gemacht



Inzwischen wurde die Aufnahme in der Pädiatrie eingerichtet und die Kinder werden jetzt dort untersucht.
Allerdings benutzen wir diesen Raum auch für die Untersuchnung der schwangeren Frauen. 

Während die Ärztin (Kamikazi Béatrice)  ihre Ultraschalluntersuchungen durchführt, machen die Krankenschwester Emelyne und Benoit die nötigen klassischen Untersuchungen. 

Zuerst wird in der Aufnahme die Akte angelegt. Dabei wird auch der im Vorfeld gemachte AIDS-Test verlangt. Der Blutdruck wird gemessen, das Gewicht notiert und ihr Geburtstermin festgelegt. Das anschliessend abhören der Herzschläge des Babys ist für die Mutter ganz wichtig.

Klassische Untersuchungen
Ultraschall
Akte wird angelegt
AIDS Test

Blutdruckmessung
Herztöne werden abgehört

Nach der Geburt wird sie mit ihrem Kind zur Nachuntersuchungen und eventuellen Behandlung kommen. Somit passt die Untersuchung der Schwangeren auch in die Pädiatrie.